Die Reise nach Brasilien

Die Reise nach Brasilien

Theaterstück von Daniil Charms. Ab 5 Jahren.
Die Reise nach Brasilien / am Theater Erlangen / Foto: Jochen Quast

Regie Markus Steinwender Kostüme/Bühne Elke König Musik Winfried Wittkopp Mit Lisan Lantin, Winfried Wittkopp, Violetta Zupancicr Spieldauer 55min, keine Pause Produktion das|theater|erlangen Premiere 28. Juni 2014, das|theater|erlangen Termine am Spielplan 2014/5

Die Reise nach Brasilien / am Theater Erlangen / Foto: Jochen Quast

Pressestimmen

„Auch Erwachsene werden bei der Inszenierung ihren Spaß haben. Regisseur Markus Steinwender bringt die Schauspieler dazu, ihre ganze Spielfreude zu entfalten.“
Erlanger Nachrichten, 27.6.2014

Die Reise nach Brasilien / am Theater Erlangen / Foto: Jochen Quast

Über das Stück

Kolja und Petja sind Freunde. Eines Tages beschließen sie nach Brasilien zu fliegen. Am Flughafen finden sie einen Piloten, der grimmig guckt. Er lässt sich überreden und schon sitzen Kolja und Petja im Flugzeug nach Brasilien und staunen über die kleine Welt weit unten. Dort, wo sie ankommen, ist es fremd und buschig. Eingeborene benehmen sich rüpelhaft und laute Tiere drängen sich an ihre Ohren. Dieses Brasilien ist ganz und gar nicht gemütlich. Aber unheimlich spannend zu entdecken…

Daniil Ivanovic Charms, 1905 in St. Petersburg geboren, war Mitbegründer der Avantgarde-Gruppe OBERIU (Vereinigung der Realen Kunst) und hat sich durch fantasievolle Kinder- und Jugendstücke ausgezeichnet. Die Reise nach Brasilien gehört zu seinen frühen Erzählungen und zeigt bereits jenes Vergnügen am Unsinn und jenen Fatalismus, der seine Geschichten so besonders macht.

Die Reise nach Brasilien / am Theater Erlangen / Foto: Jochen Quast

Video

Mehr Fotos

Alle Fotos: © Jochen Quast